Portugiesisch lernen in Köln (Deutschland)

Portugiesisch gehört zum romanischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie. Gesprochen wird portugiesisch von 190 Millionen Muttersprachlern, mit den Zweitsprachlern wird die Anzahl auf ca. 200 Millionen geschätzt. Weltweit liegt die Sprache auf Rang 6 der Liste, die nach der Anzahl der Muttersprachler geordnet ist
Offizielle Amtssprache ist sie in: Portugal, Brasilien, Angola, Mosambik, Guinea- Bissau, Kap Verde, São Tomé und Príncipe, Timor-Leste, Macau. Portugiesisch wird u.a. noch in Südafrika, Indien und Spanien gesprochen.
In Südamerika wird Portugiesisch, wegen dem steigenden Einfluss von Brasilien immer wichtiger.

Sprachreise: Portugiesisch in Köln

Folgende Sprachreiseanbeiter bieten Portugiesischkurse in Köln an. Die Sprachschüler lernen sprache. Hierfür werden verschiedene Portugiesisch-Sprachkurse angeboten, über die Sie sich bei jedem Anbieter informieren können.

Sprachreise nach Köln: Portugiesisch-Sprachkurse

Neben Rhein, Kölner Dom und dem bunten Treiben des Karnevals bietet diese Millionenstadt Sprachreisenden die Möglichkeit zum Deutsch lernen. Jede Menge Sehenswürdigkeiten findet ihr in der Multikulti-Stadt. 'Cologne' hat darüber hinaus auch noch ein großes Universitätsnetz zu bieten. Hier könnt ihr auch auf den Spuren der Römer wandeln.