Sprachreise nach Wales

Wales kennen wir alle als den dritten, unbedeutenderen Teil von Großbritannien nach England und Schottland, doch tatsächlich lohnt sich auch hier ein Sprachkurs.
Englisch ist natürlich Amtssprache wie auf dem Rest der Insel, doch auch das alte Walisisch, das Erbe der Kelten, hört man hier noch ab und zu.

In folgenden Städten werden Sprachkurse angeboten:

Wales: Sprachen lernen

Bei einer Sprachreise nach Wales können folgende Sprachen gelernt werden:

Über das Land
Wales ist ein sehr rauhes Land, mit schroff abfallenden Klippen an der Küste und dem kambrischen Gebirge im Innern. Es liegt westlich von England und die Hauptstadt ist Cardiff, welche sich im Süden des Landes befindet.
Der mit 20.761 km² flächenmäßig kleinste Teil des britannischen Königsreichs besticht durch seinen rauhen Charme und "verwegenen" Charakter.
Sprachreisende werden hier ein sympathisches, ursprüngliches Volk erleben – und bei 2.903.085 Einwohnern besteht durchaus die Chance, so manch einen netten Menschen zweimal zu treffen...

Anbieter für Sprachreisen nach Wales

  • martin peters Sprachreisen