Sprachreise nach Polen

Bei Polen denkt man wahrscheinlich nicht an einen typischen Ort für Sprachreisen. Allerdings werden die Sprachen Osteuropas immer wichtiger und wer sich als Sprachreisender nach Polen begibt, wird viele schöne Seiten des Landes und dessen Kultur kennenlernen.

In folgenden Städten werden Sprachkurse angeboten:

Polen: Sprachen lernen

Bei einer Sprachreise nach Polen können folgende Sprachen gelernt werden:

Über das Land
Polen bietet seinen Sprachreisenden jede Menge Abwechslung. Badespass an der über 500km langen Ostseeküste Erkundungstouren durch die stillen Masuren oder einen der 22 Nationalparks oder Wintersport in der Hohen Tatra oder im Riesengebirge. Acht Orte Polens gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO: Es sind die Altstädte von Warszawa, Kraków und Torun, die Renaissance-Stadt Zamosc, die Kreuzritterburg Malbork, der Urwald von Bialowiecze, das Salzbergwerk Wieliczka bei Kraków und die KZ-Gedenkstätte Auschwitz.
Die Polen sind bekannt für ihre Gastfreundschaft und am Abend beim Genuß eines Gläschens des berühmten polnischen Wodkas fällt das Polnisch sprechen auch gar nicht mehr schwer.

Anbieter für Sprachreisen nach Polen

  • Dr.Steinfels
    Dr.Steinfels

  • LISA!
    LISA!