Sprachreise nach Paraguay

Die Republik Paraguay ist ein Binnenstaat in Südamerika, der im Osten an Brasilien, im Süden und Westen an Argentinien und im Norden und Westen an Bolivien grenzt. Der Name des Landes bedeutet auf der Ursprache des Landes „Wasser, das zum Wasser geht“. 6,5 Millionen Einwohner leben auf einer Fläche von ca. 400.000 km².

In folgenden Städten werden Sprachkurse angeboten:

Paraguay: Sprachen lernen

Bei einer Sprachreise nach Paraguay können folgende Sprachen gelernt werden:

Über das Land
Spätestens seit es sich für die letzten drei Fußballweltmeisterschaften qualifizieren konnte, ist Paraguay den Meisten ein Begriff.
Doch das ca. 6 ½ Mill-Einwohner-starke Land in Südamerika kann noch mehr: Sprachreisenden bietet es eine abwechslungsreiche Natur (der Fluss Paraguay teilt das Land in zwei Hälften, von der die westliche Seite extremer Trockenheit ausgesetzt ist, während der Osten durch wasserreiche Grasländer und Feuchtwälder gekennzeichnet ist), eine beträchtliche Anzahl "echter" Indianer, nämlich die Guarani, und jede Menge Spanisch! Und braucht man davon mal eine Pause, unterhält man sich ein bißchen in der Muttersprache – denn 5%-7% der Bevölkerung Paraguays sind deutsche oder deutschstämmige Einwanderer!

Anbieter für Sprachreisen nach Paraguay

  • viventura!