Sprachreise nach Irland

Schroffe Klippenlandschaften, raues Klima und unzählige Seen mit kleinen Inseln prägen das Bild der „grünen Insel“ ebenso wie dessen Bewohner. Die irische Lebensart und dessen Sprache lassen sich am besten bei einem Guinness in einem der unzähligen Pubs erkunden und lernen.

In folgenden Städten werden Sprachkurse angeboten:

Irland: Sprachen lernen

Bei einer Sprachreise nach Irland können folgende Sprachen gelernt werden:

Über das Land
Irland hat sich im Laufe der Zeit zu einem der wirtschaftlich stärksten Länder der EU entwickelt und wird auf Grund dessen auch oft der "keltische Tiger" genannt.
Das Land ist von großer Vielfalt geprägt und bietet für jeden Sprachreisenden etwas interessantes zu entdecken.
Wer eine pulsierende Großstadt mit einer bekannten Musikszene sucht, der wird in Dublin voll auf seine Kosten kommen. Wer die Gemütlichkeit liebt ist dagegen in Cork richtig, die Hafenstadt im Süden Irlands verdankt ihr mildes Klima dem Golfstrom, der hier für eine mittelmeerähnliche Vegetation sorgt. Die bunten Fassaden der Shops und urige Pubs verbreiten eine Atmosphäre, der Hektik fremd ist.

Anbieter für Sprachreisen nach Irland

  • Boa Lingua - Sprachreisen weltweit
    Boa Lingua - Sprachreisen weltweit

  • carpe diem
    carpe diem

  • Dr.Steinfels
    Dr.Steinfels

  • EF Sprachreisen
    EF Sprachreisen

  • ESL - Sprachaufenthalte
    ESL - Sprachaufenthalte

  • globo-study
    globo-study

  • KAPLAN Aspect
    KAPLAN Aspect

  • LAL Sprachreisen
    LAL Sprachreisen

  • LISA!
    LISA!

  • Stepin
    Stepin

  • StudyGlobal
    StudyGlobal

  • DIALOG
  • Alfa
  • ELSTA-Sprachreisen
  • Euro-Sprachreisen
  • Eurocentres
  • Flamenco Sprachreisen
  • FSTS-Sprachreisen
  • ISKA-Sprachreisen
  • iSt
  • KOMPASS
  • LSI
  • martin peters Sprachreisen
  • Sema
  • Sprachdirekt
  • team! Sprachen und Reisen