Sprachreise nach Guatemala

Guatemala ist ein Staat in Mittelamerika, im Süden der Halbinsel Yucatan. Guatemala hat zwei Küsten, im Osten einen schmalen Zugang zum Karibischen Meer und im Südwesten die Pazifikküste. Der Name des Staates kommt aus dem Toltekischen und bedeutet so viel wie „Erde der Bäume“.
Auf 100.000 km² leben ca. 13.000 Einwohner.

In folgenden Städten werden Sprachkurse angeboten:

Guatemala: Sprachen lernen

Bei einer Sprachreise nach Guatemala können folgende Sprachen gelernt werden:

Über das Land
Guatemala liegt in Zentralamerika. Der nördliche Teil, El Petén, ist Tiefland mit tropischem Regenwald, im Zentrum folgt Hochland mit Vulkanen bis zu 4.200 m Höhe, der schmale, flache und fruchtbare Küstenstreifen am Pazifik hat wieder tropisches Klima. Das Hochland ist das kulturelle Zentrum Guatemalas. Hier herrscht, wegen der Lage zwischen 1.300 und 1.800 Metern über dem Meer, fast das ganze Jahr über ein mildes Klima mit Tagestemperaturen zwischen 18 und 28 Grad Celsius.

Erfahrungsberichte Guatemala

Anbieter für Sprachreisen nach Guatemala

  • carpe diem
    carpe diem

  • ESL - Sprachaufenthalte
    ESL - Sprachaufenthalte

  • globo-study
    globo-study

  • LISA!
    LISA!

  • m3-sprachagentur
    m3-sprachagentur

  • StudyGlobal
    StudyGlobal

  • Euro-Sprachreisen
  • Flamenco Sprachreisen
  • FSTS-Sprachreisen
  • lernen und helfen sprachreisen