Sprachreise in die Dominikanische Republik

Dominikanische Republik: Wissenswertes

Die Dominikanische Republik ist ein Inselstaat und liegt auf der Insel Hispaniola östlich von Haiti, zwischen dem Atlantik und der Karibik. Als Ort für Sprachkurse gilt die Karibikinsel noch als Geheimtipp. Das Klima ist tropisch mit einer hohen Luftfeuchtigkeit und einer Durchschnittstemperatur von 27 °C. Von der Sprachschule direkt zu einem der weißen Sandstrände - so machen Sprachferien Spass!

In folgenden Städten werden Sprachkurse angeboten:

Dominikanische Republik: Sprachen lernen

Bei einer Sprachreise in die Dominikanische Republik können folgende Sprachen gelernt werden:

Über das Land:
Die Dominikanische Republik ist ein Inselstast zwischen Karibik und Atlantik.
An der Küste herrscht tropisches Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit, auch im Winter sind nie unter 15 Grad Celsius. Durchschnittstemperatur liegt bei 28 °C. Die Dom. Rep. liegt im Wirkungsbereich tropischer Wirbelstürme (Hurrikans).
Die Dominikanische Republik ist eines der touristischen Schwerpunktländer in der Karibik. Das Straßennetz zwischen den verschiedenen Touristenzentren ist gut ausgebaut. Abseits dieser Hauptstraßen sind aber oftmals nur Geländewagen geeignete Fortbewegungsmittel.
Die Bevölkerung stammt im Wesentlichen von frühen europäischen Einwanderern überwiegend spanischer Herkunft und von afrikanischen Sklaven ab.

Anbieter für Sprachreisen in die Dominikanische Republik

  • globo-study
    globo-study

  • LAL Sprachreisen
    LAL Sprachreisen

  • ISKA-Sprachreisen
  • KOMPASS