Sprachreise nach Österreich

Österreich: Wissenswertes

Eine Sprachreise nach Österreich klingt fürs erste vielleicht ein bisschen ungewöhnlich. Aber das kleine Land hat vor allem Freizeit technisch viel zu bieten. Naturliebhaber, Sportfreaks und urbane- Geister, für alle ist in den Städten Österreichs etwas dabei. Während sich im Sommer die Zeit nach dem Unterricht zum Sonnen und Schwimmen an der Alten Donau verbringen lässt kann man sich im Winter auch mal im Wintersport versuchen.

In folgenden Städten werden Sprachkurse angeboten:

Österreich: Sprachen lernen

Bei einer Sprachreise nach Österreich können folgende Sprachen gelernt werden:

Österreich wird im Volksmund auch gerne "das Alpenland" genannt Das liegt daran, dass ein großteil der Fläche dieses kleinen Staates Gebirge ist. Von urbanen Gebieten die am Puls der Zeit sind über abgelege Bergdörfer in denen Sonnenauf- und Untergang noch den Rhythmus einiger Menschen bestimmen, in Österreich lässt sich beides finden.

Wer neben sprachlichen Interessen auch noch an Sport interessiert ist, ist in Österreich bestens aufgehoben. In den Alpen finden sich unzählige Skigebiete die das Wintersportlerherz höher schlagen lassen. Auch im Sommer kommt der Sportliebhaber nicht zu kurz. Ob Schwimmen in einem der wunderschönen Seen, wandern in den Alpen, Klettern in den verschiedenen Felstypen oder gemütliche Fahrradtouren,....

Aber auch wer kein Sportfreak ist kommt mit Nightlife in Wien, Naturlandschaft mit See in Klagenfurt oder mit verschneiter Winterromantik in den Bergen auf seine Kosten.

Anbieter für Sprachreisen nach Österreich

  • Boa Lingua - Sprachreisen weltweit
    Boa Lingua - Sprachreisen weltweit